ciaoLV:  Garantiezins sinkt bei der VBL auf nur noch 0,25 Prozent

Der Garantiezins (offiziell Höchstrechnungszins) wird bei Neuabschlüssen von privaten Rentenversicherungen und Kapitallebensversicherungen ab 1. Januar 2017 auf 0,9 Prozent gesenkt.

Die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) senkt aber ihren Zins bereits sieben Monate früher und das auf erstaunliche 0,25 Prozent.

Für Neuabschlüsse zur freiwilligen Versicherung ab 1. Juni 2016 bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) gibt es nur noch einen konkurrenzlos niedrigen Garantiezins von 0,25 Prozent, wie die VBL zum 1. Juni 2016 mitteilte. Zuletzt galt noch ein Garantiezins von 1,75 Prozent.

Die VBL ist mit rund 1,9 Millionen Pflichtversicherten die mit Abstand größte Zusatzversorgungs-kasse in Deutschland.

Die ciaoLV GmbH versteht sich als bundesweite Plattform für die Überprüfung und Rück-abwicklung von Lebens-und Rentenversicherungen. Das Team der ciaoLV.de arbeitet hierzu mit einer ganzen Reihe von spezialisierten Rechtsanwälten und Rückabwicklungsfirmen zusammen.

Versicherungskunden, die zwischen den Jahren 1994 bis 2007 eine Lebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen haben und nicht ordnungsgemäß über Widerspruchs-, Rücktritts- und Widerrufsrecht aufgeklärt wurden, haben ein Anrecht auf Rückerstattung aller geleisteten  Prämien zuzüglich einer angemessenen Nutzungsentschädigung. Dies gilt für laufende, bereits gekündigte und auch bereits ausgelaufene Verträge. Rechtsdienstleistung wird nicht angeboten.